Off Topic: Gedenkstätte Deutscher Widerstand

Da war ich Anfang der Woche in Berlin, und obwohl ich, weil es mir einfach zu viele Informationen waren, nur einen Teil der Aussstellung im 2. Stock angeschaut habe, kann ich die Gedenkstätte empfehlen.

Besonders beeindruckt hat mich, was mir nicht so klar war, dass es zwischen den verschiedenen politischen Gruppierungen im Widerstand - zumindest irgendwann nach Beginn des 2. Weltkriegs, wenn ich das richtig verstanden habe - viele Verbindungen gab. Kommunisten mit Sozialisten mit Christen mit Konservativen mit Adligen mit Militärs. Darunter z.B. mit Brandt und Wehnert (unter den Exil-Widerständlern) auch Menschen, die nicht nur als Intellektuelle, sondern auch politisch maßgebend waren für die Nachkriegrepublik.

Sicherlich ein Thema, was sich lohnt, wenn mal Zeit ist ... 

23.7.09 20:59

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen