Archiv

Prokrastination

Also *eigentlich* bereits ich Prüfungen vor ... aber da der Ablenkungsbedarf gelegentlich mit dem Arbeitspensum steigt, habe ich mich in den letzten 1-2 Wochen durch englischsprachige Seiten zum Thema "Vaterjuden" geklickt. Die daraus resultierenden Links habe ich gestern schon hier eingetragen.

Tatsächlich ist im englischen Sprachraum der Ausdruck "halbjüdisch" (also: "half-Jewish" viel weiter verbreitet als in Deutschland ... und es gibt auch erste Gruppen, die sich als Netzwerke organisieren oder das immerhin versuchen. Sehr interessant für alle, die Englisch sprechen ... vielleicht kann man so etwas auch hier auf die Beine stellen? Jung & Juedisch Berlin heißt ja auch patrilineare Juden willkommen; nur ist mir bislang noch nicht klar, ob und wie die sich dann auch religiös dem Judentum zugehörig fühlen sollen. Ich tue das beispielsweise nicht, und trotzdem hätte ich Gesprächsbedarf.

Na, ich verfolge die Sache weiter. Vielleicht lassen sich aus den USA auch gute Gruppen-Gründungs-Strategien abkupfern. Und vielleicht stolpert auch mal jemand über dieses Blog, der oder die Interesse daran hat, sich zu verewigen.

Ich würde mich jedenfalls sehr freuen.

3 Kommentare 2.12.08 21:19, kommentieren



Weihnachten ...

... ist vorbei, ohne größere Vorfälle. Vor lauter Stress bin ich krank geworden, aber alle waren mit ihren Geschenken zufrieden.

 Ansonsten meditiere ich (weiterhin) in ruhigen Momenten darüber, ob und wie ein Verein für Sprösslinge bikultureller / bireligiöser Partnerschaften gegründet werden könnte. Aber zu konkreten Aktionen werde ich erst im nächsten Jahr kommen.

Bis dahin ist noch viiiiel Familie und einiges an Lektüre angesagt.

Und mal schauen, wie sich die Lage in Israel / Gaza entwickelt. 

1 Kommentar 27.12.08 23:12, kommentieren